Montag, 01 Februar 2016 ####NEWS_AUTHOR###

Treffen der Etihad Airways Partner Pilots (EAPP)

Am 25. Januar fand das dritte EAPP-Meeting in Rom mit dem italienischen Pilotenverband ANPAC (Associazione nazionale piloti aviazione commerciale) als Gastgeber und unter Beteiligung der europäischen Pilotenverbände der Etihad Airways Partners statt. Während des Treffens wurden verschiedene Themen von gemeinschaftlichem Interesse diskutiert und es fand ein umfassender Austausch zu tariflichen, vertraglichen und beruflichen Fragen statt.

Es wurde beschlossen, die Initiative fortzusetzen und systemisch zu strukturieren. In regelmäßigen Treffen sollen künftig tarifliche und gewerkschaftliche Schritte besprochen werden, um das größtmögliche Sicherheitsniveau sowie einheitliche Arbeitsbedingungen zu erzielen, um die besten Karrieremöglichkeiten ergreifen zu können und um das Beschäftigungsniveau zu sichern.

Alle beteiligten Pilotenverbände teilen die Idee der Einbeziehung der Etihad-Gruppe bereits zum nächsten Meeting, das im Mai 2016 in Zürich stattfinden wird.