Air Traffic Services (ATS)

ATS steht für Air Traffic Services und damit für die Dienstleistungen (Services) rund um den Luftverkehr (Air Traffic). Dies sind u.a.:

  • ATM (Air Traffic Management)
  • COM (Communication)
  • NAV (Navigation)
  • SUR (Surveillance)
  • AIS (Aeronautical Information Service)
  • MET (Meteorology)
  • MAP (Aeronautical Charts)
  • SAR (Search And Rescue)

Dabei gibt es zahlreiche Überschneidungen mit anderen VC-Arbeitsgruppen (AGs), insbesondere der AG ADO (Aircraft Design & Operation) und der AG AGE (Airport & Ground Environment).

Themen:

Die AG ATS ist auf mehreren Ebenen aktiv: deutschlandweit, europaweit, weltweit.

Deutschland:

Europa:

Welt:

Die AG ATS ist auf nationaler und internationaler Ebene an der Entwicklung zahlreicher Policies und Statements beteiligt, wie z.B. zu

Grundlage der Arbeit sind folgende ICAO Documents:

  • Annex 2, Rules of the Air
  • Annex 3, Meteorology
  • Annex 4, Aeronautical Charts
  • Annex 10, Communications
  • Annex 11, Air Traffic Services
  • Annex 12, Search and Rescue
  • Annex 15, Aeronautical Information Services
  • Doc 4444, PANS-ATM

 

Mitarbeit

Die Mitglieder der AG ATS stammen aus verschiedenen Flugbetrieben. Es finden vier bis fünf Treffen pro Jahr statt. Dazu kommen in unregelmäßigen Abständen Arbeitsbesuche z.B. bei der DFS oder dem DWD. Neue Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen. Vorkenntnisse werden nicht erwartet, Bereitschaft zur Ein- und Mitarbeit genügt.

Mitglieder

Bürger, Moritz Stellv. Leiter AG ATS  
Fiedler, Stefan  
Gottwald, Felix Leiter AG ATS  
Götz, Sebastian  
Kröger, Uwe  
Parzinger, Ralf  
Pemler, Fridolin  
Rix, Peter  
Sievers, Klaus  
Starke, Wolfgang Leiter AG AGE  
Wahl, Markus  
Wies, Daniel  
Wille, Hendrik