Liebe Mitglieder und VC-Aktive

Heute ist es wieder so weit, der neue Waypoints macht sich auf den Weg zu Ihnen:

Das TOP-Thema der heutigen Ausgabe ist der „Safety Culture“ Survey:
Die Balance zwischen Profit und Sicherheit ist heutzutage eine der größten Herausforderungen in der Luftfahrt. Unternehmen mit einer schwachen Sicherheitskultur unterliegen tendenziell höheren Unfallrisiken, während das Gegenteil für Unternehmen mit einer starken Sicherheitskultur gilt. Die Komplexität der Sicherheitskultur ist offensichtlich und es ist wichtiger denn je, Lücken zu identifizieren und zu bewerten. Die VC unterstützt daher gemeinsam mit der ECA den von der VC-Arbeitsgruppe Accident Analysis and Prevention initiierten Survey von Eurocontrol und der London School of Economics (LSE). Während die Sicherheitskultur im Flugverkehrsmanagement (ATM) bereits gemessen wurde, ist dieser Survey nun die erste gründliche Forschung, die gezielt auf professionelle Berufspiloten auszurichten ist.

Der nachfolgende Survey dauert nur etwa Zehn Minuten, ist absolut vertraulich und gibt dennoch die Möglichkeit, die entscheidenden Säulen wie Fatigue Management, Incident Reporting oder Just Culture aus Sicht der Piloten zu beleuchten.

Bitte unterstützen auch Sie diese Umfrage und damit die Arbeit der VC zum Wohle der Sicherheit!

.

European Pilot Safety Culture Survey 2016

Hier finden Sie den Link zur Umfrage die noch bis zum 22. Februar läuft. Ihre aktive Teilnahme ist entscheidend für den Erfolg. Ten minutes of your time, a lifelong impact on aviation! Zur Umfrage

.

EASA FTL - Guide der VC Arbeitsgruppe Flight Time Limitations

Ab dem 18. Februar 2016 müssen bei allen gewerblichen Luftfahrtbetreibern in Europa die neuen EASA FTL Rules angewendet werden. Unsere Arbeitsgruppe Flight Time Limitations befasst sich seit geraumer Zeit intensiv mit den Regularien und hat einen Guide für Sie erarbeitet, der wichtige Änderungen aufzeigt. Bei vielen Textstellen besteht jedoch ein gewisses Maß an Interpretationsspielraum. Dieser Guide wird weiterhin laufend von der AG FTL überarbeitet.

Zum VC-FTL-Guide (V1.5)

.

Chef-Testpiloten von Boeing und Airbus als Referenten beim Verkehrspilotentag

Als Highlight für unseren 8. Deutschen Verkehrspilotentag, der am 20. und 21. April 2016 in Frankfurt stattfindet, konnten wir sowohl den Chef-Testpiloten von Boeing als auch von Airbus als Referenten gewinnen. Diese werden spannende Einblicke in aktuelle Entwicklungen geben. Weiterhin wird es u.a. Vorträge zu den Themen Automation im Flugzeug sowie zu IT Security geben. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

Weitere Informationen

.

Frankfurt Pilot Careers Live, freier Eintritt für VC-Mitglieder

Am 05. März 2016 findet die Flugschulmesse "Pilot Careers Live" im Hilton Hotel Frankfurt statt. Zielgruppe sind all diejenigen, die über die Laufbahn des Piloten nachdenken. Neben Flugschulen, Universitäten und Ausbildungsanbietern sind auch Vertreter der VC mit einem Info-Stand vor Ort, um ein möglichst realistisches Bild des Arbeitsmarktes und dessen Jobchancen zu vermitteln. 

Interessierten VC-Mitgliedern steht eine begrenzte Anzahl an Freikarten zur Verfügung. Nutzen Sie dafür im Feld "Ticketinformation" den Rabattcode "VC16".

Weitere nützliche Informationen zum Thema Berufsbild Pilot finden Sie auch auf unserer Website und in unserer Infobroschüre „Pilot werden“

.

VC-Messeauftritt bei der ILA 2016

Auch in diesem Jahr wird die VC mit einem Messestand auf der ILA in Berlin vertreten sein. Ziel wird es sein, die TOP Themen der aktuellen SafeSky Kampagne zu platzieren. Zusätzlich sind eine Pressekonferenz sowie ein Info-Vortrag im Career Center in Planung. Wir freuen uns über Ihren Besuch. 

.

Noch wenige freie Plätze beim Bildungsurlaub "Sicherheit - Führung - Human Factors"

Im April bietet die VC erneut das beliebte Bildungsurlaubsseminar „Sicherheitsrelevantes Führungsverhalten für Cockpitbesatzungen“ an. Die Weiterbildung bietet allen interessierten Pilotinnen und Piloten eine praxisorientierte und intensive Schulung zur Verbesserung des Führungs- und Kommunikationsverhaltens im und aus dem Cockpit. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Vorbereitung für das richtige Verhalten in Krisen gelegt.

Termin für das Basisseminar: 18. bis 22. April 2016, Ort: Sattelbergalm Österreich; Weitere Informationen

.