Bewerbungstipps

Das Anschreiben

Bewirbt man sich auf einen Job außerhalb vom Cockpit, sollte man darauf hinweisen, dass man zwar als Verkehrsflugzeugführer vielleicht auf den ersten Blick nicht als der offensichtlich passende Kandidat erscheint, aber aufgrund der vorhandenen Kompetenzen (Verweis auf Kompetenzschreiben) durchaus die Anforderungen der ausgeschriebenen Stelle erfüllt.

Der Lebenslauf

Nachfolgend möchten wir Ihnen Beispiele für Lebensläufe (CVs) bereitstellen.

Das Kompetenzschreiben

Die Task Force Beruf  der VC hat in Zusammenarbeit mit externen HR-Experten und dem Forschungsnetzwerk für Verkehrspilotenausbildung (FHP) ein zweiseitiges Informationsblatt erarbeitet, welches einem Personalmanager, der sich in der Luftfahrt nicht auskennt, in einfacher Sprache einen Überblick darüber gibt, welche Kompetenzen ein Verkehrsflugzeugführer mitbringt. In Kombination mit der zusätzlich verfügbaren Excel-Tabelle, die noch weitere Kompetenzen enthält, kann das Schreiben einer Bewerbung beigelegt und wie oben geschildert im Anschreiben angekündigt werden. Die Task Force Beruf erhofft sich dadurch einen Beitrag zu leisten, dass Kollegen eine erhöhte Chance haben ein Bewerbungsverfahren für einen nicht-fliegerischen Job erfolgreich zu absolvieren.

Das Vorstellungsgespräch

Hier finden Sie Tipps zur Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch zum Herunterladen.

Unterlagen

Welche Unterlagen benötige ich vom Unternehmen? - Sie benötigen folgende Unterlagen von Ihrem gegenwärtigen Unternehmen:

  • No Incident/no accident report (siehe unten)
  • Übersicht über Ihre Flugzeiten
  • Zwischenzeugnis
  • Die letzten drei Seiten Ihres Flugbuchs abgestempelt
  • Kopien Ihrer Trainingsunterlagen, insbesondere des letzten Sim Checks

Welche Unterlagen benötigt mein neues Unternehmen? - Ihr neues Unternehmen wird zu gegebener Zeit folgendes von Ihnen benötigen:

  • Polizeiliches Führungszeugnis
  • In Deutschland Ihre Sicherheitsüberprüfung (ZUP)

Diverses

Der britische Pilotenverband BALPA hat aufgrund der durch Covid-19 ausgelösten Krise die folgenden drei Dokumente veröffentlich und der VC die Genehmigung zur Weiterleitung an ihre Mitglieder erlaubt:

Hier finden sich Tipps zur Zusammenstellung von Bewerbungsunterlagen. Hervorzuheben ist, dass der Teil zum Lebenslauf (Curriculum Vitae = CV) unterscheidet, ob sich auf einen Job im oder außerhalb des Cockpits bewirbt. Abschließend finden sich noch Gedanken zu einem etwaigen Anschreiben.

Dieses übersichtliche Dokument beschäftigt sich mit der Möglichkeit eine befristete Anstellung zu finden, um beispielsweise die Zeit bis zur Erholung der Luftfahrtbranche zu überbrücken.

In dieser Übersicht wird einem das soziale Netzwerk LinkedIn näher gebracht, welches sich auch dazu eignet einen neuen Job zu finden oder von Jobangeboten gefunden zu werden. Es ist auch für unerfahrene Nutzer geeignet, da man konkrete Tipps zur Einrichtung eines Profils bekommt.