|

Austausch zu Unfalluntersuchung und Human Factors

AG Accident Analysis & Prevention zu Gast bei der Bundesstelle für Seeunfalluntersuchung

Am Montag, den 10. Juni war unsere Arbeitsgruppe Accident Analysis & Prevention (AAP) in Hamburg bei der Bundesstelle für Seeunfalluntersuchung (BSU) zu Gast. In einem intensiven und konstruktiven Austausch haben wir unsere Erfahrungen bei Themen der Unfalluntersuchung und Human Factors teilen können. Unterschiede und Gemeinsamkeiten haben sich leicht identifizieren lassen. 

Die Verbesserung der Sicherheit im Verkehrssegment hat keine starren Grenzen und ein Austausch zwischen den Bereichen See und Luft hat dabei interessante Erkenntnisse geliefert, von denen beide Seiten profitieren können. Das Treffen hat uns gezeigt, dass interdisziplinarer Austausch wichtige Inputs geben kann, um die eigene Arbeit zu verbessern.

Wir bedanken uns bei der BSU für die Gastfreundschaft und den offenen Austausch.