Kontaktiert wegen Fatigue Report oder nicht getroffenem Kommandantenentscheid? Bitte berichtet uns davon.

Liebe Mitglieder,

in wenigen Wochen beginnt der Sommerflugplan. Dadurch beginnt für viele von uns wieder eine Zeit der vermehrten und ausgedehnten Flugdienste, wie wir sie bereits im vergangenen Jahr erlebt haben. Der Bericht des europäischen Pilotenverbands ECA hat dies eindeutig bestätigt. (https://www.eurocockpit.be/news/infographic-pilot-fatigue-report-baines-simmons).

Nach wie vor sehen wir strukturelle Mängel im Risikomanagement gegen Ermüdung in der europäischen Luftfahrt und erwarten für dieses Jahr erneut einen herausfordernden Sommerflugplan.

Um den zuständigen Aufsichtsbehörden konkret über nicht hinnehmbare Zustände berichten zu können, benötigen wir Eure Rückmeldungen. Daher die Bitte, meldet Euch bei uns, falls Ihr in der Vergangenheit von Eurem Flugbetrieb nach Abgabe eines Fatigue Reports oder eines nicht getroffenen Kommandantenentscheides kontaktiert wurdet oder gar ein Personalgespräch im Anschluss stattgefunden hat.

Die Abfrage erfolgt - wenn gewünscht - gänzlich anonym über den bekannten VC-Briefkasten: https://www.vcockpit.de/briefkasten.

Als Angaben benötigen wir nach Möglichkeit Daten zum Umlauf (Anzahl der Flugtage, Flugdienstzeiten, Dienstbeginn und Anzahl der Legs) sowie den Namen Eurer Airline und die Beschreibung der Reaktion des Flugbetriebes.

Vielen Dank für Eure Hilfe!