|

Symposium Nachhaltige Luftfahrt

Felix Gottwald, Leiter der Task Force Environmental der Vereinigung Cockpit (VC), konnte die Perspektive aus dem Cockpit bei der Veranstaltung des Vereins der deutschen Ingenieure in Hamburg einbringen.

Als VC bekennen wir uns zum nachhaltigen Handeln. Dabei wollen wir Teil der Lösung sein, um die Luftfahrt klimaneutral zu machen. Dies können wir aber nur im gemeinsamen Austausch mit allen Stakeholdern erreichen, sodass wir Kontakte knüpfen und pflegen müssen.

Die perfekte Gelegenheit dazu ergab sich Anfang November beim „Symposium Nachhaltige Luftfahrt“ des Vereins Deutscher Ingenieure in Hamburg. Gleich neben dem Airbus-Werk in Finkenwerder tagten, diskutierten und netzwerkten Menschen aus den Bereichen Flugzeugbau, Entwicklung und Betrieb. Als Vertreter der VC konnte Felix Gottwald (Leiter Task Force Environmental) hier auf die vielen Herausforderungen im täglichen Betrieb hinweisen und damit als einziger Teilnehmer eine Perspektive aus dem Cockpit bieten.
    
Alle waren sich einig, dass wir als Luftfahrtindustrie schnell und entschieden handeln wollen und müssen! Neben Regeln und Gesetzen, die auf politischer Ebene entstehen, sind dabei gerade die Schnittstellen zwischen Entwicklung und Umsetzung, Idee und Wirklichkeit sowie Mensch und Maschine wichtig. Hier konnte sich die VC klar als Ansprechpartner positionieren und zu vielen Stakeholdern gute Kontakte aufbauen, von denen wir in Zukunft noch profitieren werden.