Pressemitteilungen

29.05.2020 Offener Brief der Gewerkschaften im Lufthansa-Konzern an die verantwortlichen EU-Akteure

Europa muss Vertrauen schaffen, nicht Zukunftsängste schüren.

Im Rahmen eines gemeinsamen offenen Briefes der Gewerkschaften im Lufthansa-Konzern fordern wir die EU-Kommission auf: Setzen Sie unsere Bemühungen nicht aufs Spiel und genehmigen Sie das Rettungspaket für die Lufthansa-Group ohne Auflagen!Markus Wahl, Präsident der Vereinigung Cockpit: "Alle...  Details

27.05.2020 Wettbewerbsfähigkeit der Lufthansa durch Erhalt aller Slots ermöglichen

Die Lufthansa-Rettung steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die EU-Kommission. Medienberichten zufolge wird dafür aus Brüssel gefordert, dass die Lufthansa Slots und Logistik an Mitbewerber zur Verfügung stellt. Die Vereinigung Cockpit kritisiert dies scharf und erwartet in diesem...  Details

25.05.2020 VC zum Lufthansa-Rettungspaket

Verzögerungen und Auflagen aus Brüssel dürfen keine Arbeitsplätze gefährden.

Die Vereinigung Cockpit begrüßt die Einigung der Bundesregierung mit der Lufthansa über das Rettungspaket für den Airline-Konzern. Nun erwarten wir von der EU-Kommission, dass der Rettung des Unternehmens und den damit zusammenhängenden rund 140.000 Arbeitsplätzen keine Steine in den Weg gelegt...  Details

20.05.2020 Vereinigung Cockpit mahnt zu mehr Lösungswillen bei Lufthansa-Rettung

Vor dem Hintergrund der Bedrohung tausender Arbeitsplätze mahnt die Vereinigung Cockpit die Verhandlungen nicht am Streit über die Details - Stichwort “Staatsbeteiligung” - scheitern zu lassen.

Der Lufthansa-Konzern ist durch die Reiseeinschränkungen in der Corona-Krise finanziell schwer angeschlagen und verhandelt seit Wochen mit der Bundesregierung über ein Rettungspaket. Vor dem Hintergrund der Bedrohung tausender Arbeitsplätze mahnt die Vereinigung Cockpit die Verhandlungen nicht...  Details

12.05.2020 Safe Flying needs hard Paperwork!

Um nach der der Krise den Luftverkehr genau so schnell wie sicher hochfahren zu können braucht es ein umfassendes Konzept. Die Experten der VC und ECA arbeiten mit der EASA schon jetzt mit Hochdruck an den notwendigen Regularien.

Besonderes Augenmerk bei der Rückkehr in den normalen Betrieb muss auf der Flugsicherheit liegen. Ein wichtiges Thema ist dabei die Rückkehr zu normalen Trainingsbedingungen für die Crews, um fehlende Flugpraxis aufgrund weitreichender Groundings zu kompensieren.„Wir stehen vor der noch nicht...  Details

30.04.2020 Lufthansa-Piloten bieten bis zu 45% Gehaltsverzicht als Sanierungsbeitrag in dreistelliger Millionenhöhe

Durch den Coronavirus-Shutdown ist das Geschäft der Lufthansa nahezu vollständig zum Erliegen gekommen. Um die Liquidität zu sichern, wurde erstmals in der Geschichte der Lufthansa Kurzarbeit im Cockpit eingeführt. Die Ende März mit der Vereinigung Cockpit (VC) vereinbarte Senkung der...  Details

27.04.2020 Condor: Vereinigung Cockpit begrüßt staatliche Hilfen und Beschäftigungssicherung

Die Vereinigung Cockpit begrüßt, dass die Staatshilfen für Condor genehmigt und damit die Arbeitsplätze gesichert wurden. Die finanzielle Situation der Airline ist nicht selbst verschuldet, sondern durch die Coronakrise und die Insolvenz des ehemaligen Mutterkonzerns Thomas Cook verursacht worden....  Details

22.04.2020 Vereinigung Cockpit bedauert Insolvenzanmeldung der Luftfahrtgesellschaft Walter (LGW)

Mit Bestürzung hat die Vereinigung Cockpit (VC) die Insolvenzanmeldung der Luftfahrtgesellschaft Walter zur Kenntnis genommen. Durch den Wegfall des Großauftrags von Eurowings in Folge der Coronakrise sah sich die Fluggesellschaft nicht länger in der Lage, den Geschäftsbetrieb aufrecht zu erhalten....  Details

21.04.2020 Petition der Beschäftigten im Luftverkehr: Staatshilfen nur gegen Arbeitsplatzsicherheit

Im Rahmen einer gemeinsamen Aktion mit den Gewerkschaften des Luftverkehrs appellieren die Beschäftigten der Branche an die Bundesregierung: Staatliche Unterstützung für Luftverkehrsunternehmen darf es nur gegen Beschäftigungsgarantien geben. Angesichts von Hilfen in Milliardenhöhe muss die...  Details

14.04.2020 VC fordert: Condor jetzt nicht fallen lassen

Heute wurde bekannt, dass die polnische PGL, Konzernmutter der LOT, ihre Zusage zur Übernahme der Condor zurückziehen möchte. Damit steht Condor ein zweites Mal, nach der Pleite von Thomas Cook, unverschuldet vor einer ungewissen Zukunft.  Janis Schmitt, Pressesprecher der VC, hierzu: “Die...  Details

Treffer 1 bis 10 von 132