Condor kann neuen Investor gewinnen

VC begrüßt Erhalt der Arbeitsplätze und langfristige Beteiligung als Bekenntnis zur Sozialpartnerschaft

Der Ferienflieger Condor konnte den Investor Attestor als neuen Anteilseigner gewinnen. Die Condor zeigt, wie mit der Unterstützung durch Bund und Länder und dem großen Engagement der Beschäftigten eine sozialpartnerschaftliche und zukunftsfähige Überwindung der Corona-Krise möglich ist.

„Wir freuen uns, dass die Zukunft der Condor durch das Investment von Attestor langfristig gesichert wird und die beliebte Marke Condor erhalten bleibt. Das Bekenntnis zum Erhalt der Arbeitsplätze und zur Modernisierung der Flotte zeigt das Vertrauen in die Zukunftsfähigkeit des Traditionsunternehmens“, so Leila Belaasri, Vorständin Presse und Öffentlichkeitsarbeit der Vereinigung Cockpit. „Die Beschäftigten haben gezeigt, dass sie hinter ihrer Condor stehen und haben in dieser Krise gemeinsam mit der Unternehmensführung einen großen Beitrag geleistet.“


Für Rückfragen:
Leila Belaasri, Vorständin Presse und Öffentlichkeitsarbeit 
VC-Pressestelle, Tel. 069 / 69 59 76 102
 
Die Vereinigung Cockpit ist der Berufsverband des Cockpitpersonals in Deutschland. Er vertritt die berufs- und tarifpolitischen Interessen von derzeit rund 9.600 Mitgliedern bei sämtlichen deutschen Airlines und sieht darüber hinaus seine Aufgabe in der Erhöhung der Flugsicherheit in Deutschland.
 
V. i. S. d. P.: Vereinigung Cockpit, Unterschweinstiege 10, 60549 Frankfurt, Tel.: 069 / 69 59 76 - 0, Fax: 069 / 69 59 76 - 150; office@vcockpit.de, www.VCockpit.de

Folgen Sie uns auf Twitter
https://twitter.com/vcockpit

Like us on Facebook
www.facebook.com/vcockpit