ICAO Language Proficiency

Zum 31.12.2010 laufen die vom LBA ausgestellten Übergangsbescheinigungen zu den ICAO Sprachanforderungen aus. Was passiert danach? Wie werden die Prüfungen aussehen? In welchen Abständen müssen sie wiederholt werden? Wer nimmt sie ab? 

Im September letzten Jahres wurde in Deutschland die rechtliche Grundlage zur Einführung geschaffen, wie dann die konkrete Umsetzung aussieht wird zurzeit, auch unter Beteiligung der VC erarbeitet. 

Klar ist, dass mindestens der sogenannte Level 4 erreicht werden muss, dann wird es voraussichtlich jährliche Wiederholungsprüfungen geben. Klar ist auch, dass man um diese nur mit Erreichen des Level 6 herumkommt.

Detailliertere Informationen werden wir, sobald verfügbar, über die VC Medien veröffentlichen.

Weitere Informationen, sowie die aktuellsten FAQ's zu diesem Thema finden Sie auf der Homepage des LBA unter folgendem Link.

Dort haben Sie auch die Möglichkeit selbst Fragen an die Experten des LBA zu stellen.

AG QUAT