Kein Streik - Vereinigung Cockpit und Lufthansa erreichen Einigung über Teillösung

Die Vereinigung Cockpit und die Lufthansa haben sich am heutigen Dienstag erfreulicherweise auf eine Teillösung geeinigt. Ein umfängliches Paket monetärer und struktureller Themen wurde im Kern vereinbart und harrt der Ausgestaltung in den kommenden Tagen. 

Die angekündigten Arbeitskampfmaßnahmen für diese Woche werden abgesagt. „Wir freuen uns, dass ein Ergebnis am Verhandlungstisch erzielt werden konnte und dadurch weitere Nachteile für Kunden, Mitarbeiter und Unternehmen vermieden werden können“, so Marcel Gröls, Vorsitzender Tarifpolitik, „heute wurden wichtige erste Schritte in Richtung einer nachhaltigen Zusammenarbeit erzielt“.

Für Rückfragen: 

Matthias Baier, Vorstand Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 0151 1590 5895 VC-Pressestelle, Tel. 069 695976 102 

Die Vereinigung Cockpit ist der Berufsverband des Cockpitpersonals in Deutschland. Sie vertritt die berufs- und tarifpolitischen Interessen von derzeit rund 9.600 Mitgliedern bei sämtlichen deutschen Airlines und sieht darüber hinaus ihre Aufgabe in der Erhöhung der Flugsicherheit in Deutschland. 
V. i. S. d. P.: Vereinigung Cockpit e.V., Unterschweinstiege 10, 60549 Frankfurt, Tel.: 069 695976 0, office@vcockpit.de, www.vcockpit.de 

Twitter, LinkedIn, Facebook: 
www.twitter.com/vcockpit 
www.linkedin.com/company/vereinigungcockpit 
www.facebook.com/vcockpit