Piloten stimmen Schlichtungsempfehlung im Tarifkonflikt mit Lufthansa zu

Die Verhandlungskommission der Vereinigung Cockpit e.V. (VC) hat in ihrer heutigen Sondersitzung die Schlussempfehlung des Schlichters, Bundesminister a.D. Herrn Dr. Klaus von Dohnanyi, im Tarifkonflikt des Cockpitpersonals bei der Deutschen Lufthansa AG, der Lufthansa Cargo AG und der Germanwings GmbH einstimmig angenommen. Die Annahme der Verhandlungskommission erfolgte vorbehaltlich der Zustimmung der abstimmungsberechtigten VC-Mitglieder in einer Urabstimmung, welche am 20.07.2010 enden wird.

Aus Sicht der VC ist es Herrn von Dohnanyi in seiner Schlichtungsschlussempfehlung gelungen, die Interessen der Piloten hinsichtlich der Vermeidung von Arbeitsplatz-Auslagerungen ins Ausland unter Einbeziehung von Beiträgen des Cockpitpersonals zur wirtschaftlichen Zukunftssicherung des Lufthansa-Konzerns in Übereinstimmung zu bringen. Alle geleisteten Beiträge wurden direkt mit der Absicherung bestehender Arbeitsplätze und der Zusage von Wachstum gekoppelt. Unter anderem wurde eine Nullrunde bis einschließlich März 2011 vereinbart. Mit diesem Ergebnis konnte die Balance der Interessen im Unternehmen als wichtige Grundlage für die Sicherung deutscher Arbeitsplätze wiederhergestellt werden.

Ilona Ritter, Vorsitzende Tarifpolitik der Vereinigung Cockpit, erklärte hierzu: „Mit der Zustimmung zu diesem Kompromiss unterstreichen wir als Gewerkschaft aller Piloten in Deutschland, dass sich unternehmerische Freiheit und die Vertretung von Arbeitnehmerinteressen zum Wohle der Unternehmen und ihrer Beschäftigten bei konstruktiver Herangehensweise verbinden lassen.“

 

Für Rückfragen:
Jörg Handwerg, VC-Pressesprecher, Tel. 0176 / 16 959 000
VC-Pressestelle, Tel. 069 / 69 59 76 102 

______________________________________________________________
Die Vereinigung Cockpit ist der Berufsverband des Cockpitpersonals in Deutschland. Er vertritt die berufs- und tarifpolitischen Interessen von derzeit rund 8.200 Mitgliedern bei sämtlichen deutschen Airlines und sieht darüber hinaus seine Aufgabe in der Erhöhung der Flugsicherheit in Deutschland.
______________________________________________________________
V. i. S. d. P.: Vereinigung Cockpit, Unterschweinstiege 10, 60549 Frankfurt, Tel.: 069 / 69 59 76 - 0, Fax: 069 / 69 59 76 - 150; office@vcockpit.de, www.VCockpit.de