Sicherheit vor Profit! Ein Appell für verantwortungsvolle Flugdienstzeiten

Offener Brief der Vereinigung Cockpit, der Unabhängigen Flugbegleiter Organisation und des Deutschen Fliegerarztverbandes

In einem Offenen Brief an die politischen Entscheidungsträger haben heute, am 23. April 2012, die Vereinigung Cockpit, die Unabhängige Flugbegleiter Organisation und der Deutsche Fliegerarztverband ihre Sorge um die geplante Neuregelung der Flugdienst- und Ruhezeiten für das Fliegende Personal zum Ausdruck gebracht.

Sie fordern darin, dass die neuen Bestimmungen die vorhandenen wissenschaftlichen Forschungsergebnisse über die menschliche Leistungsfähigkeit berücksichtigen und die wirtschaftlichen Interessen der Airlines im Sinne der Sicherheit hintenanstellen.