Starkes Signal der VC-Mitglieder

In den letzten Wochen hat die für den Bereich Lufthansa, Lufthansa Cargo und Germanwings zuständige Tarifkommission der Vereinigung Cockpit (VC) eine Vielzahl von Informationsveranstaltungen organisiert, die am 9. März 2015 mit einem Konvent ihren Abschluss fanden. Ziel der Informationsveranstaltungen wie auch des Konvents war ein intensiver Austausch der Tarifkommission mit ihren VC-Mitgliedern über die Situation des Tarifkonfliktes im Lufthansa-Konzern und dessen Beilegung.

Der Konvent war mit über 1.000 teilnehmenden Mitgliedern die am besten besuchte Veranstaltung in der Geschichte der VC.

„Besonders beeindruckend war, wie geschlossen die Piloten auch weiterhin hinter der VC stehen, um die andauernden Angriffe des Lufthansa-Managements abzuwehren“, so Jörg Handwerg, Pressesprecher der VC. „Unzählige Zuschriften in den vergangenen Wochen sowie zahlreiche Wortmeldungen während der Informationsveranstaltungen und des Konvents haben dokumentiert, dass die VC unverändert über ein breites Mandat der Kollegen verfügt. Wir fordern den Vorstand des Lufthansa-Konzerns daher auf, die Aggressionen gegenüber dem eigenen Personal unverzüglich einzustellen. Nur so kann der Lufthansa-Konzern dauerhaft befriedet werden. Die VC erneuert zudem die Aufforderung zu einer Gesamtschlichtung. Wir sind bereit, unseren Beitrag zur Zukunftssicherung zu leisten. Gleichzeitig fordern wir aber auch Verlässlichkeit und Verbindlichkeit seitens des Managements. Die Piloten wehren sich entschieden gegen den Ausverkauf der Unternehmenswerte, die die Lufthansa bisher immer ausgezeichnet haben –  Qualität, Sicherheit, Verlässlichkeit gegenüber Kunden und Mitarbeitern, Kompetenz, positive Motivation sowie Loyalität!“

Der unmissverständliche Auftrag aus der Mitgliedschaft bedeutet auch, dass es jederzeit – ohne Ausnahmen –  wieder zu Streikmaßnahmen im Zusammenhang mit dem weiterhin ungelösten Konflikt der Übergangsversorgung kommen kann.

______________________________________________________________

Für Rückfragen:

Jörg Handwerg, Vorstand Öffentlichkeitsarbeit und Pressesprecher, Tel. 0176 / 16 959 000

VC-Pressestelle, Tel. 069 / 69 59 76 102

_____________________________________________________________

Die Vereinigung Cockpit ist der Berufsverband des Cockpitpersonals in Deutschland. Er vertritt die berufs- und tarifpolitischen Interessen von derzeit rund 9.800 Mitgliedern bei sämtlichen deutschen Airlines und sieht darüber hinaus seine Aufgabe in der Erhöhung der Flugsicherheit in Deutschland.

______________________________________________________________

V. i. S. d. P.: Vereinigung Cockpit, Unterschweinstiege 10, 60549 Frankfurt, Tel.: 069 / 69 59 76 - 0, Fax: 069 / 69 59 76 - 150; office@vcockpit.de, www.VCockpit.de<link name="\&quot;_GoBack\&quot;">