VC und BeCA arbeiten für EAT-Piloten gemeinsam

Die Vereinigung Cockpit und unser belgischer Schwesterverband BeCA haben am 14. Januar eine weitreichende Zusammenarbeit für die Interessen aller EAT Piloten vereinbart. Hierfür erhalten alle EAT-Piloten mit einer BeCA Mitgliedschaft automatisch auch eine Mitgliedschaft in der Vereinigung Cockpit. Alle berufspolitischen und tariflichen Angelegenheiten, die für die Piloten von Relevanz sind, werden zwischen uns abgestimmt. Damit steht den EAT-Piloten die gemeinsame Expertise beider Pilotenverbände zur Verfügung.

Somit spielt auch der unterschiedliche Stationierungsort Brüssel oder Leipzig keine Rolle mehr. Die EAT Piloten lassen sich nicht länger auseinanderdividieren, denn gemeinsam vertreten wir die Interessen aller EAT Piloten.