VC zum LH-Rettungspaket: Unsicherheit beenden, jetzt gemeinsam an der Zukunft arbeiten

Die Vereinigung Cockpit begrüßt, dass eine Einigung für ein Lufthansa-Rettungspaket gefunden wurde. Wir erwarten, dass möglichst zeitnah mit der Zustimmung der Aktionäre die letzte Hürde genommen wird, um die Ausgangsbasis für die kommenden Jahre zu schaffen, auch wenn die Rahmenbedingungen der Staatshilfen für das Unternehmen eine schwere Bürde bedeuten und die Auflagen der EU-Kommission die Marktposition der Lufthansa schwächen. 

"Für die Lufthansa ist der eingeschlagene Weg alternativlos," sagt Markus Wahl, Präsident der Vereinigung Cockpit. "Die nun gefundene Einigung ist ein schwerer, aber tragbarer Kompromiss. Ein Schutzschirmverfahren wäre mit unkalkulierbaren Risiken für alle Stakeholder verbunden gewesen. Die Aktionäre sollten den Entschlüssen von Vorstand und Aufsichtsrat folgen und den Maßnahmen zustimmen, damit die verbleibenden Unsicherheiten beendet werden." 

Die Lufthansa muss sich jetzt auf die dringenden operativen Herausforderungen konzentrieren, um jetzt den Flugbetrieb und den Konzern für die zukünftigen Herausforderungen aufzustellen. Die Pilotinnen und Piloten aller Airlines der Lufthansa Group haben bereits mit weitreichenden Angeboten gezeigt, dass sie ihren Beitrag dazu leisten wollen. Sie erwarten im Gegenzug Gespräche auf Augenhöhe. Insbesondere die vom Management angekündigten Kapazitätsanpassungen müssen sozialverträglich gestaltet werden. 

Für Rückfragen:

Janis Schmitt, Vorstand Presse und Öffentlichkeitsarbeit, 0176 16959001 

VC-Pressestelle, Tel. 069 / 69 59 76 102

Die Vereinigung Cockpit ist der Berufsverband des Cockpitpersonals in Deutschland. Er vertritt die berufs- und tarifpolitischen Interessen von derzeit rund 9.600 Mitgliedern bei sämtlichen deutschen Airlines und sieht darüber hinaus seine Aufgabe in der Erhöhung der Flugsicherheit in Deutschland.

V. i. S. d. P.: Vereinigung Cockpit, Unterschweinstiege 10, 60549 Frankfurt, Tel.: 069 / 69 59 76 - 0, Fax: 069 / 69 59 76 - 150; office@vcockpit.de, www.VCockpit.de

Folgen Sie uns auf Twitter

Like us on Facebook

www.facebook.com/vcockpit