Vereinigung Cockpit empfiehlt weiträumige Vermeidung von Flügen über Ostukraine

Aufgrund der angespannten und hochdynamischen politischen Lage in der Ostukraine empfiehlt die Vereinigung Cockpit, Flüge in oder über die Spannungsregionen zum jetzigen Zeitpunkt weiträumig zu vermeiden.

Die europäischen Luftfahrtbehörden haben ihre Einschätzungen zu einem sicheren Überflug zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht aktualisiert. Im Zweifelsfall sollte immer die sicherste Variante durch Behörden und Luftfahrtunternehmen gewählt werden.

Weitere Informationen finden sich im VC Flugsicherheitskonzept:

Unsere Dachverbände European Cockpit Association (ECA) und International Federation of Air Line Pilots’ Associations (IFALPA) haben ebenfalls Informationen zur Situation in der Ukraine veröffentlicht:

 

Für Rückfragen:

Leila Belaasri, Vorständin Presse und Öffentlichkeitsarbeit, 0176 / 1695 9001
VC-Pressestelle, Tel. 069 / 69 59 76 102
 
Die Vereinigung Cockpit ist der Berufsverband des Cockpitpersonals in Deutschland. Er vertritt die berufs- und tarifpolitischen Interessen von derzeit rund 9.600 Mitgliedern bei sämtlichen deutschen Airlines und sieht darüber hinaus seine Aufgabe in der Erhöhung der Flugsicherheit in Deutschland.
 
V. i. S. d. P.: Vereinigung Cockpit, Unterschweinstiege 10, 60549 Frankfurt, Tel.: 069 / 69 59 76 - 0, Fax: 069 / 69 59 76 - 150; office@vcockpit.de, www.vcockpit.de

Twitter, LinkedIn, Facebook:
www.twitter.com/vcockpit
www.linkedin.com/company/vereinigungcockpit
www.facebook.com/vcockpit