Vereinigung Cockpit zum Unfall am Flughafen Haneda

Die Nachricht vom Unfall der Japan Airlines Fluges 516, einer A350 von Sapporo (CTS) nach Tokio-Haneda (HND) und einer DHC-8 der japanischen Küstenwache hat uns sehr getroffen. Unsere Gedanken sind bei den Freunden und Familien der fünf Besatzungsmitglieder, die an Bord der DHC-8 ihr Leben verloren haben, sowie denjenigen, die bei dem Unfall verletzt wurden.

Die Vereinigung Cockpit wird sich nicht an Spekulationen zum Unfallgeschehen beteiligen und die Ergebnisse der Flugunfalluntersuchung der japanischen Behörde abwarten.