Warnstreiks bei Air Berlin bis auf Weiteres abgesagt

Vereinigung Cockpit (Pressestelle)
presse@vcockpit.de
Vereinigung Cockpit e.V.

PRESSEINFORMATION
Vereinigung Cockpit e.V.
Frankfurt, 20.06.2013

 

Warnstreiks bei Air Berlin bis auf Weiteres abgesagt

Die Vereinigung Cockpit (VC) hat die für ab Mitte der Woche angekündigten Warnstreiks bei Air Berlin bis auf Weiteres abgesagt. Der Arbeitgeber hat, wie von der VC gefordert, ein verbessertes Angebot  zum Abschluss eines Vergütungstarifvertrags (VTV) für das Cockpitpersonal vorgelegt, aufgrund dessen die Tarifkommission das Aussetzen von Arbeitskampfmaßnahmen beschlossen hat.

______________________________________________________________
Für Rückfragen:
Ilona Ritter, Vorsitzende Tarifpolitik, RA Markus Germann, 069 / 69 59 76 - 0
_____________________________________________________________

Die Vereinigung Cockpit ist der Berufsverband des Cockpitpersonals in Deutschland. Er vertritt die berufs- und tarifpolitischen Interessen von derzeit rund 9.000 Mitgliedern bei sämtlichen deutschen Airlines und sieht darüber hinaus seine Aufgabe in der Erhöhung der Flugsicherheit in Deutschland.
______________________________________________________________

V. i. S. d. P.: Vereinigung Cockpit, Unterschweinstiege 10, 60549 Frankfurt, Tel.: 069 / 69 59 76 - 0, Fax: 069 / 69 59 76 - 150; office@vcockpit.de, www.VCockpit.de